Über mich

Willkommen auf meinem Blog Patces Patisserie!

Ich liebe das Backen, das Fotografieren und das Schreiben - Dieser Blog vereint alle drei Komponenten miteinander und ermöglicht es mir, meine Kreativität (die mal kleiner, aber auch mal größer ist ;) auszuleben. Es macht mich happy, eure nachgebacken Werte zu sehen (via Facebook, Instagram oder auch per Mail) und zu hören, wie gut sie bei Euch angekommen sind!

Kurz zu meiner Person: Ich heiße Patricia und bin neunzehn zwanzig einundzwanzig oh schon zweiundzwanzig verdammt dreiundzwanzig ich sag jetzt gar nichts mehr! Jahre alt und von Beruf weder Konditorin, Food-Fotograf noch Foodstylist. Also bitte verzeiht mir meine optisch nicht immer einwandfreien Bilder und meine handwerklich nicht ganz sauberen Backwerke - I'm sorry ;)
Aufgewachsen in der niedersächsischen Landeshauptstadt, hat es mich für mein Oecotrophologie-Studium 2014 ins schöne, verrückte Münster gezogen.  Dort fühle ich mich pudelwohl und habe auch schon einige westfälisch-angehauchte Backwerke hier auf dem Blog veröffentlicht. Wie zum Beispiel die Stippmilch-Ecken, die Münsterländer Struwen und das Westfalenbrot.


Was erwartet euch
Ihr findet hier eine bunte Mischung an allerlei süßen Dingen. Sei es Cupcakes, Cookies & Kekse, Desserts, Eis, Frühstücksleckereien wie Brot & Brötchen aber natürlich auch ein paar Klassiker, die auf keiner Kaffeetafel fehlen dürfen. Rechts in der Sidebar findet ihr eine Auswahl an Schlagwörtern, falls ihr etwas Bestimmtes sucht. Ansonsten empfehle ich euch meine "Nach Lust & Laune"-Seite, da sind alle Rezepte auf einem Blick nach Rubriken unterteilt.

Zum Schluss!
Über Feedback würde ich mich RIESIG freuen! Denn was wäre ein Blog ohne Kommentare? Also: Schreibt drauflos. Egal ob Kritik, Anregungen, Fragen zur Zubereitung o.ä.. Aber auch Lob ist herzlich willkommen :)
Rechts unten in der Sidebar findet Ihr zudem ein Kontaktformular, über das Ihr mir gerne schreiben könnt. 
Beißen tu ich im Allgemeinen nicht, höchstens wenn der Kuchen knapp ist ;-)

Wer mag, kann meine Rezepte auch auf seinen eigenen Blog teilen. Gerne mit einer Verlinkung zu meinem Blog. Aber auch über Feedback von Nicht-Bloggern freue ich mich sehr :)

Und jetzt wünsche ich euch viel Spaß & guten Hunger beim Durchstöbern meines Blogs! :)

*******************************************************************************************************************
Woanders über mich:

Im Januar 2014 wurde mein Blog "Kochblog der Woche" bei vox kochbar. Hier findet ihr den Artikel dazu!
Im August 2013 hat der Weserkurier im Rahmen ihrer Rubrik "Essen im Netz" meinen Blog vorgestellt. Vielen Dank!
Im Dezember 2015 wurde im Magazin der Kartenmacherei vorgestellt mit den Schweizer Hirseflöckli! Das Rezept findet Ihr hier (klick).
In der 1. Ausgabe 2016 der Bibi & Tina ist das Rezept für meine Spiegelei-Waffeln erschienen:
 
In der März/April-Ausgabe 2016 der Sweet Dreams wurde mein Banana Cheesecake abgedruckt:

Seit April 2016 blogge ich auch auf meinem Kochblog "Probieren & Studieren" Rezepte für die schnelle (vegetarische) Feierabendküche - Schaut doch mal vorbei!
http://probieren-und-studieren.blogspot.de/

Im Oktober 2016 erschien im Ars Vivendi Verlag das Buch "100 Foodblogger haben wir gefragt #vierjahreszeiten 100 Lieblingsrezepte". Auch ein Rezept von mir ist dabei!
Habt ihr schon gesehen, welches?

Im November 2016 hat German Food Blogs ein Interview mit mir geführt:

Kommentare:

  1. Ein wirklich toller Blog! Sind die Fotos alle selbst gemacht? Wenn ich backe sieht es nicht so appetitlich aus. Freue mich schon auf neue Rezepte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, ich freue mich sehr, wenn Dir mein Blog gefällt :)
      Ja, die Bilder mache ich alle selbst. Backen und Fotografieren sind meine große Leidenschaft!

      Löschen
  2. Bin auch begeistert von deinem Blog und werde ganz bestimmt sehr oft rein schauen. Habe nämlich auch so ein paar Süßmäuler zuhause sitzen ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Hi,

    ich bin auch total begeistert von deinem Blog, ich möchte wirklich fast jedes Rezept ausprobieren! Das liegt bestimmt auch an den tollen Fotos. :)
    Achja, vielleicht hast du ja Lust, deinen Blog mit "bloglovin" zu verbinden (ich weiß auch nicht genau, wie das geht), dann kann man ihm leichter folgen.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anonym, vielen lieben Dank für das Lob :)
    Ja, von Bloglovin habe ich auch schon gehört, allerdings noch nicht herausbekommen, wie ich es einrichte. Werde mich aber am Wochenende mal ransetzen und mich darum kümmern, versprochen!

    AntwortenLöschen
  5. Dein Blog ist echt toll! Auch die Fotos sind echt klasse!
    Und dass du eine super Konditorin bist, wusste ich schon lange ;) Ich freue mich jedes mal auf deine neusten Kreationen, wenn ich mal wieder bei deiner Schwester eingeladen bin :) Ich finde du übertriffst dich jedesmal aufs neue!
    Mach weiter so!
    LG Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Pia und alles Gute nachträglich zum Geburtstag! Habe gehört, bei dir gab es Muffins, die auch sehr gut geschmeckt haben sollen.
      Freue mich besonders über das Lob für die Fotos - von dir als Fotografin! :-)

      Löschen
  6. Hi, ich habe dich gerade getagged und würde mich echt freuen, wenn du mitmachst:) Hier der Link zu meinem Post:
    http://backenmachtfroh.blogspot.de/2013/05/getagged-oder-getaggt-egal-ich-wurde.html
    Liebe Grüße und mach weiter so mit deinem blog!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar mache ich mit! Ich werde gleich mal vorbeischauen :-)

      Löschen
  7. Hi,ich habe sehr schöne Sachen auf deinem Blog gesehen, die ich gerne mal probieren würde (da hilft nur nach backen).

    Du brauchst nicht klein hinter deinen Bildern und Backwerken zu stehen.
    Große Klasse weiter so, das backen mit Liebe bringt dich auf eine Stufe, die Bäcker/Konditoren nie erreichen wenn es nur ihr Shop ist.
    Und wer weiß vielleicht kommt doch noch eine Meisterin raus :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, vielen vielen Dank für dein Lob! :-)
      Und ich wünsche dir auch viel Spaß beim Nachbacken. Würde mich freuen, wenn du mal berichtest, ob auch alles gut geklappt hat. Bei Anregungen oder Fragen kannst du mir gerne schreiben.
      Viele Grüße

      Löschen
  8. Nette Seite.
    Bin das erste Mal hier und gefällt mir schon rein vom optischen.
    Werde mich sicher öfters hier das eine oder andere Rezept raussuchen oder ein paar Ideen holen :)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, das Lob geht bei mir runter wie Öl ;)

      Löschen
  9. Ich bin begeistert!!! Sehr sehr tolle Rezepte. Und nun geht es mir so wie Dir, ich kann mich nicht entscheiden, welches der Rezepte ich als erstes ausprobieren soll. Als begeisterte Bäckerin werde ich mich wohl durch die große Auswahl durcharbeiten ;) Ich freu' mich drauf. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich riesig :D
      Viel Spaß beim Nachbacken und gutes Gelingen! :)
      Liebe Grüße zurück

      Löschen
  10. Wirklich toller Blog! Gefällt! Zum Beweis schau mal hier: http://kleinundzuckersuess.blogspot.de/2013/06/best-blog-award-neue-blogs-entdecken.html

    AntwortenLöschen
  11. ein schööner Blog! Tolle Rezepte, habe schon einige ausprobiert und sie sind immer super gelungen! Freue mich schon auf neue Backideen! Weiter so! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :)
      Und weiterhin gutes Gelingen und viel Spaß bei den kommenden Rezepten :)

      Löschen
  12. Total süßer Blog!
    Liebe Grüße, Emi

    http://emiscandy.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, dass kann ich nur zurückgeben. Deiner ist auch "zuckersüß" :)
      Viele Grüße
      Patricia

      Löschen
  13. hallo!
    welch ein toller blog! da bekommt man lust auf mehr :)
    werde dir weiterhin super gerne folgen!
    bist du auch bei facebook zu finden? da könnte ich dir leichter folgen :)
    vlg mia

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Mia,
    das freut mich echt, wenn du meinem Blog weiterfolgen möchtest : ) Leider habe ich im Moment noch keinen Facebook-Account zum Blog, aber ich spiele mit dem Gedanken damit, mir einen zuzulegen ; )
    Wenn es denn soweit ist, gebe ich das dann bekannt in einem meiner Posts : )
    Aber vielleicht hast du ja Bloglovin' oder Blogconnect? Dort ist mein Blog nämlich schon angemeldet.

    Liebe Grüße
    Patricia

    AntwortenLöschen
  15. guten abend patricia!
    danke für deine schnelle antwort! ich bin niergendwo, außer bei fb angemeldet. werde dir aber so versuchen zu folgen :) schönen abend u lg!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das find' ich klasse, dass du meinem Blog trotzdem weiterhin folgen möchtest : )
      Viel Spaß dabei und wer weiß, vielleicht melde ich mich bald mal bei Facebook an ; )

      Liebe Grüße
      Patricia

      Löschen
  16. hallo!
    ich bin immer auf der Suche nach neuen tollen Rezepten und habe eben deine Seite entdeckt.
    Nun werde ich gleich mal deinen Gugelhupf backen.Der liest sich schon sehr gut!
    Und ich werde sicher noch öfters hierher kommen

    Liebe Vorweihnachtsgrüße von mir!

    Mit der Auswahl deiner Profile kann ich leider nichts anfangen
    aber ich werde gleichwohl wieder kommen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, wenn du noch öfters hier bei mir vorbeischauen willst : )
      Viel Spaß beim weiteren Stöbern und natürlich auch beim Nachbacken!

      Ich wünsche dir auch noch einen schönen 3. Advent und natürlich auch frohe Weihnachten : )

      Löschen
  17. Hallo,

    ich habe diese Seite zufällig entdeckt und mich direkt in das Rezept der schokoladigsten Tarte verliebt ;-). Noch habe ich es nicht gemacht, aber es sieht göttlich aus. Ein großes Lob für diese liebevoll gemachte und wunderbare Seite mit den schönen Bildern und tollen Rezepten.
    Hier werde ich mich sicherlich noch öfter aufhalten. lg, Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, danke : )
      Jetzt wo du mich an die Schokoladen-Tarte erinnert hast, bekomme ich doch gleich wieder Appetit darauf :D

      Ich wünsche Dir viel Spaß beim Durchstöbern und beim Nachbacken :)

      Löschen
  18. Hallo ! :-)

    Öfters 'flüchte' ich mich auf Deine liebevolle Seite und fühle mich hier einfach wie Zuhause zwischen Deinen wundervollen Rezepten und Bildern !
    Auch von mir ein großes Lob an Dich ! :-)

    Aber eine Frage hätte ich an Dich - womit bearbeitest Du Deine Bilder , wenn ich fragen darf ? ^-^

    Liebe Grüße , Natascha.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Natascha! Das freut mich riesig, dass du Dich so wohl auf meinem Blog fühlst! : )
      Meine Bilder bearbeite ich mit meistens mit Picasa. Ab und zu auch mal Photoshop, aber eigentlich eher weniger.

      Viele Grüße und viel Vergnügen weiterhin beim Durchstöbern meines Blogs! : )
      Patricia

      Löschen
  19. Hallo Patricia !
    Ich bin einfach ganz begeistert von Dir , Deinen Bildern , Deinen "Werken" und Deinem gesamten Blog ! Dein Blog hat mich auch dazu ermutigt mir einen Eigenen zu erstellen und ich bin auch schon auf Deine nächsten Beiträge gespannt ( auch wenn ich schon so einiges von Dir auf meiner "To-bake-list" habe :-D )
    Liebe Grüße , Natalie ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, das freut mich riesig, dass dir mein Blog so gut gefällt! : )
      Erst Recht, dass du dich sogar entschlossen hast, einen eigenen zu machen ; )
      Ich wünsche dir viel Spaß beim Bloggen und beim Ausprobieren von meinen Rezepten. Ich hoffe, sie gefallen dir genauso wie mir ! : )

      Liebe Grüße
      Patricia

      Löschen
  20. Hallo Patricia;)
    Ich finde Dein Blog einfach super.
    Ich folge dir auch auf Instagram und bin immer wieder von den Bildern fasziniert die du von Deinen Backkünsten machst. Liebe Grüsse Manuela:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Manuela,
      vielen herzlichen Dank für die lieben Worte. Über so ein tolles Feedback freue ich mich jedes Mal auf's Neue : )
      Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß meinem Blog zu lesen!

      Liebe Grüße
      Patricia

      Löschen
  21. Liebe Patricia!
    Deine lieben Kommentare auf meinem Blog haben mich so gefreut, vielen Dank für deine ehrliche (und ja sehr positive) Meinung!
    Ich möchte mich auch noch genauer bei dir umschauen, momentan fehlt mir die Zeit leider etwas, aber da ich ein Schleckermäulchen bin, werde ich bei dir auf jeden Fall fündig! Und das Möhrenbrot ist schon gespeichert. Wenn es klappt, nehme ich das in der nächsten Woche schon in Angriff!
    Liebe, liebe Grüße! Lena :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lena,
      mir fehlt auch gerade etwas die Zeit, zum Backen komme ich sowieso nicht (das ich in meiner Studentenbude ja keinen Backofen habe), aber kochen muss ich ja sowieso und dank dir und deinem Blog habe ich ja noch mehr Ideen und Inspirationen bekommen : )

      Mein Blog enthält ja eher weniger gesunde Rezepte, aber ich reduziere auch immer die Zuckermenge oder tausche Mehle aus...

      Vielen Dank auch für Deine lieben Worte und viel Spaß beim Nachbacken. Das Möhrenbrot ist wirklich lecker!

      Ganz liebe Grüße und einen schönen Sonntag
      Patricia

      Löschen
  22. Hallo!
    Ich habe deinen Blog beim stöbern nach einem Rezept entdeckt und bin begeistert...die tollen Rezepte und klasse Fotos. Und es muß ja nicht immer alles perfekt sein, bei perfekt komm ich mir immer so klein vor... ;)
    Ich backe unheimlich gern, aber in meiner lieben Familie wird immer gejammert, wenn ich mal wieder einen Kuchen oder ähnliches auf den Tisch bringe. Die lieben Leute essen dafür dann lieber im Café (verquere Logik, ich weiß), daher backe ich meist für mich alleine oder verkleinere die Rezepte entsprechend (denn wer kann schon Tagelang Mengen von Kuchen essen...dann roll ich irgendwann weg...*grinst*).
    Aber ich werde auf jedenfall einiges ausprobieren...zuerst das tolle Bananen Müsli...sobald ich einer Banane habhaft werde... :)
    Viele liebe Grüße und weiter so!
    Mika*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mika!
      Vielen Dank für die lieben Worte zu meinem Blog und dass Du dir die Zeit dafür nimmst, ein Kommentar zu schreiben : )
      Hihi, die Logik kann ich wirklich nicht so ganz nachvollziehen. Mir und meinen kuchenverwöhnten Mitessern und Familie geht es mittlerweile so, dass wir gar nicht Cafés besuchen, sondern uns lieber selbst etwas Schönes backen. Dann weiß man auch, was drin ist und kann alles seinen Wünschen anpassen (z.B. die Rosinenschnecken ohne Rosinen ; )
      Vielleicht, ach was, bestimmt kommt deine Familie noch auf den Geschmack. Also bei dem Brownie Cheesecake mit dem Erdbeer-Topping müssten sie auf jeden Fall dahinschmelzen, falls du das Rezept hier auf meinem Blog schon gefunden haben solltest : )

      Liebe Grüße und viel Spaß beim Nachbacken der Rezepte. Das Bananen Müsli ist wirklich zu empfehlen, es ist mein Lieblingsmüsli und immer wenn ich eine braune Banane habe, die keiner mehr essen mag, wird diese in 99% der Fälle zu diesem Müsli weiterverarbeitet! :D

      Patricia

      Löschen
  23. Hallo liebe Patricia,

    Beim googles von "Gugelhupf mit Cheescake" bin ich auf dein wundervolles Rezept des Pfirsich Mandel Cheesecake Gugelhupf gestoßen und ich war sofort angetan von deinem Blog und ich habe mir gedacht ich hinterlasse dir ein Lob. Ich bin wahnsinnig begeistert von deinen Rezepten und deinem liebevoll gestalteten Blog. Nachdem ich selber Foodbloggerin bin weiß ich wieviel Arbeit und Liebe in deinen Rezepten und Fotos steckt und von daher hast du mich restlos begeistert :) Von dir kann ich noch viel lernen und ich hoffe du bist nicht böse wenn ich das ein oder andere Rezept als Inspiration nehme ;-) Danke

    Lg Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maria!
      Vielen Dank, über dein Lob freue mich mir sehr : )
      Ganz im Gegenteil: Ich würde mich auch darüber freuen, wenn Dich meine Rezepte inspieren und Du sie nachbacken möchtest. Dafür sind Foodblogs schließlich da ; )
      Ja, Foodbloggen ist schon zeitintensiv, aber ich brenne dafür: Backen, Fotografieren, Schreiben, diese Dinge gehören schon lange zu meinen Lieblingshobbies : )

      Liebe Grüße und viel Spaß beim Backen!
      Patricia

      Löschen
  24. Hallo :)

    Ich hoffe, dass Du hier meine Antwort siehst. Ich hab keine Mail Adresse gefunden.
    Mir ist es irgendwo total peinlich, aber besser schreib ich es jetzt wie nie es wäre einfach fair dir gegeben über.
    Ich wollte und möchte mich bedanken für die Rezepte Apfel-Ruebli muffins und die Möhrenbroetchen.
    Ich habe beide Rezepte zu Ostern gebacken und die Ergebnisse waren total gut, es kam sehr gut in der Familie an ;)
    Ich bin offen gestanden eher noch ein Neuling beim backen und teste mich an Sachen ran ;)
    Die muffins habe ich mit einem Vollmilchschokolafen topping gemacht :)))

    Ich hoffe, dass du dich trotzdem noch über diese Rückmeldung freust auch, wenn ich offen gestand einfach zuvergesslich und faul war, dass dir zuschreiben.

    Also von mir ein riesiges Dankeschön und großes Lob. Ich glaube, dass dieser Blog sehr viel Potenzial hat. Deine Rezepte sind jeden falls genial :)

    Viele Grüße Elly455 (instagram)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elly!

      Über deinen lieben Kommentar habe ich mich wirklich sehr gefreut (ich bekomme immer 'ne E-Mail, wenn neue Kommentare hier auf dem Blog abgegeben werden, damit ich auch schnell reagieren/antworten kann :)
      Und es wirklich nicht schlimm, dass du erst jetzt dein Feedback abgibst! Hauptsache du hast das Rezept ausprobiert und viel wichtier: Es hat gut gefallen! : )
      Und das mit dem Kommentieren geht mir genauso. Mal hat man keine Zeit, dann keine Lust oder man vergisst es schlicht weg. Und manchmal spinnt auch die Technik :D

      Die Apfel-Ruebli-Muffins mit einer Schokoladenglasur muss ich dann beim nächsten Mal ausprobieren, die Kombi Möhre und Schokolade klingt spannend!

      Also, vielen Dank an Dich, dass du meine Rezepte ausprobierst hast und Dir mein Blog gefällt! Wenn du mal Fragen hast wegen Zubereitung oder Zutaten: Bloß keine Scheu, dafür ist die Kommentarfunktion ja da! Und die E-Mail-Adresse steht oben rechts in der Sidebar (zugegebenermaßen sehr klein, muss ich mal versuchen zu ändern: patcespatisserie@gmail.com ).

      Viele Grüße und einen schönen Start ins Wochenende!
      Patricia

      Löschen
  25. Hallo Patricia,
    ich muss dir erst einmal sagen, dass Du einen tollen Blog hast mit vielen leckeren Naschereien. Ich bin die Tage auf dein Rezept für die süßen Milchreis-Törtchen gestoßen. Da ich zufälligerweise gerade noch etwas Milchreis und Mürbeteig übrig hatte habe ich dann diese Törtchen nachgemacht. In jedes Törtchen habe ich in die Mitte noch eine Erdbeere gesteckt. Es war der pure Genuß. Fotos kommen demnächst auf Insta.
    LG Michael von SalzigSuessLecker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Michael,
      dass freut mich, dass dir die Milchreis-Törtchen geschmeckt haben. Mit einem Fruchtkern in der Mitte sind sie bestimmt noch besser :) Bin schon gespannt auf die Fotos!

      Vielen Dank für die lieben Wort und viele Grüße von Münster nach Münster ;)
      Patricia

      Löschen
  26. Hallo Patricia,
    ich habe Dich und Deinen liebenswerten Blog gerade für den Versitale Blogger Award nominiert. Neugierig? Dann schau mal bei mir vorbei:
    http://madam-rote-ruebe.blogspot.de/2017/02/mousse-au-cafe-chocolat-verliere-dein.html.
    Wenn Du magst, darfst Du gerne mitmischen. Ich würde mich freuen!
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sigrid,
      danke für die Nominierung, ich fühle mich gerade sehr geehrt, so eine schöne Geste von dir zu bekommen, da dein Blog zu meinen Lieblingen gehört :)
      Gerne mache ich mit!

      Liebe Grüße,
      Patricia

      Löschen

Hier kannst du ein Kommentar hinterlassen, wenn du magst. Ich würde mich sehr freuen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...